Treberbrot

on

Zutaten für 2 Treberzöpfe:

350 g Weizenmehl
350 g Dinkelmehl
300 g Treber
1 großer Apfel
400 ml Wasser
1 Pkg. Trockengerm
200 g magere Speckwürfel
200 g Bierkäse
1 Ei
3 EL Milch
Körner und Samen nach Belieben (z.B. Sonnenblumen-, Kürbiskerne, Leinsamen)

Zubereitung:

Mehl mit Germ, Treber und geriebenen Apfel verkneten und 40 Minuten gehen lassen. Speckwürfel in einer Pfanne ohne Fett anbraten. Dann die Speckwürfel und den in Würfel geschnittenen Bierkäse unter den Teig heben. Eine weitere Stunden rasten lassen. Aus dem Teig sechs gleichmäßige Stränge formen. Mit jeweils drei Teigsträngen einen Zopf flechten. Ei mit Milch verrühren und die zwei Zöpfe damit bestreichen. Nach Belieben mit Körnern und Samen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Tipps von Lisa:

  • Wenn du keinen Treber zur Verfügung hast, kannst du dieses Rezept natürlich auch für einen Brotzopf ohne Treber hernehmen. Dann am besten Vollkornmehl verwenden.
  • Statt Speck kannst du auch Schinken verwenden.

Viel Spaß beim Nachbacken! 🙂